Kategorien

KT- Kontrolliertes Trinken

Was ist kontrolliertes Trinken?
Kontrolliertes Trinken bedeutet, sein Trinkverhalten eigenständig in Grenzen zu halten.
Programme zum kontrollierten Trinken können dafür systematische Unterstützung bieten.
Auf diese Weise lassen sich auch eingeschliffene Trinkgewohnheiten verändern.

Grundlage ist Ihre Entscheidung, etwas ändern zu wollen. Mit einer realistischen Zielsetzung
lässt sich dauerhafter Erfolg erreichen.

Es gibt drei Wege zum kontrollierten Trinken:

  1. 10-Schritte-Programm zum selbstständigen Erlernen des kontrollierten Trinkens(bei Bedarf mit ergänzender persönlicher Beratung)
  2. Einzelprogramm zum kontrollierten Trinken (EkT) z.B. in der Suchtberatung Burg
  3. Gruppenprogramm zum kontrollierten Trinken (AKT) z.B. in der Suchtberatung Burg

Quelle: www.kontrolliertes-trinken.de

Bei Fragen wenden sie sich an den KT+KISS Trainer Jan Eiglmeier – Drogen-und Suchtberatung Burg. Kontakt